AKTUELLES

 

 

Bau des Hochregallagers schreitet voran

Die ersten Arbeiten sind erfolgreich umgesetzt: Für den Bau des Hochregallagers 2 (HRL 2) wurde zum Jahresende planungsgemäß die Sohlplatte fertiggestellt und auch die Erd- und Asphaltierungsarbeiten für den neuen Lkw-Parkplatz und die Umfahr- bzw. Zufahrtswege wurden abgeschlossen.

 

Im nächsten Schritt erfolgt nun in Kürze der Stahlbau für die Regale. Die Arbeiten beginnen witterungsabhängig etwa ab Mitte Februar. Mit Fertigstellung des zweiten Hochregallagers werden die Lagerkapazitäten durch den Neubau von 20.000 auf 42.000 Stellplätze erhöht. Das Gebäude ist 36 Meter hoch, hat eine Länge von 153 Metern und eine Breite von 31 Metern. Mit diesen Maßen entspricht es baugleich dem Hochregallager 1.

Ausgestattet wird das neue Lager mit drei Regalbediengeräten und mit einer separaten Brücke, über die mit der entsprechenden Fördertechnik die Kartonagen für die Einlagerung von der Produktion ins HRL 2 befördert werden. Die Inbetriebnahme ist für den 6.11.2019 geplant. Umgesetzt wird das umfangreiche Projekt mit der Firma Hörmann Logistik, auf deren Kompetenz und Erfahrung Zerhusen Kartonagen bereits beim Bau des ersten Hochregallagers gesetzt hat, das 2010 mit 15.000 Stellplätzen in Betrieb genommen und 2015 um 5.000 Stellplätze erweitert wurde.

 

Foto: Zerhusen Kartonagen GmbH « Zurück

 

Cookie Hinweis
Um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, nutzt unsere Internetseite Cookies. Wenn Sie auf dieser Internetseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie, in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden