Kurzchronik

1986
Grundstückserwerb 4.268 m² und
Bau der Halle 1 durch Günter Zerhusen

1987
Gründung der Zerhusen Kartonagen GmbH, HRB Nr. 1319 am 01.01. durch Günter und Roland Zerhusen
Mitarbeiterzahl: 3
Verlängerung der Halle 1
Jahresumsatz: 2,7 Mio. DM

1988
Grundstückserwerb 2.950 m², Betriebserweiterung: Neubau Halle 2

1989
Betriebserweiterung: Verlängerung Halle 2

1990
Betriebserweiterung: Büroausbau

1991
Grundstückserwerb: 6.206 m²
Betriebserweiterung: Neubau Halle 3 und Verladezone

1992
Grundstückserwerb 3.130 m²
Betriebserweiterung: Neubau Halle 4, Versandgebäude und Werkstatt

1993
Eintritt von Marc Zerhusen als Produktionsleiter,
Aufbau der Produktion: Anschaffung der ersten Verarbeitungsmaschine Göpfert Slotter,
Betriebserweiterung: Neubau Sozialtrakt Produktion

1994
Ausbau der Produktion: Martin midline 924 und Trafostation

1995
Ausbau der Produktion: diverse Kleinmaschinen

1996
Ausbau der Produktion: Göpfert SRE

1997
Grundstückserwerb 4.643 m²; Betriebserweiterung: Neubau Halle 5 und 6

1998
Grundstückserwerb 7.500 m²

1999
Ausbau der Produktion: Paal Papierpresse

2000
Ausbau der Produktion: Martin transline 2800

2001
Grundstückserwerb: Sportpark Holz Weber
Ausbau der Produktion: Stanze Vision und Plotter

2002
Betriebserweiterung: Leichtbauhallen Sportpark,
Grundstückserwerb: Fläche Krümpelmann als PKW- und LKW-Parkplatz

2003
Betriebserweiterung: Halle 9,
Ausbau der Produktion: Domino Klebemaschine, Martin miniline und Rota-Stanze Klett

2004
Grundstückserwerb und Betriebserweiterung: Halle Nyhuis: Umbau zur Kleinverarbeitung

2005
Betriebserweiterung: Neubau Verwaltungsgebäude,
Grundstückserwerb: Fläche Schmiesing,
Ausbau der Produktion: Zentrale Staubabsauganlage

2006
Betriebserweiterung: Neubau Rohwarenhalle 10,
Ausbau der Produktion: Minda Transferwagenanlage, Evolution und Farbenmischanlage

2007
Ausbau der Produktion: Taper

2008
Betriebserweiterung: Hofüberdachung Versand Halle 9 und Halle 4,
Ausbau der Produktion: Mastercut 2.1, Labor, Meisterbüros

2009
Grundstückserwerb: Teilfläche Schwertmann 5 ha,
Ausbau der Produktion: Starfold und Kaschieranlage

2010
Betriebserweiterung: Hochregallager und Versandhalle, Palettenprüfanlage

2011
Grundstückserwerb Hofstelle Schwertmann,
Ausbau der Produktion: Kaschieranlage, automatischer Stapelwender, automatische Aufpackstation

2012
Erweiterung der Produktionsfläche um 2.000 m² durch Umbau der Halle 3 zur Produktionshalle,
Ausbau der Produktion: Erweiterung der Fördertechnik um zweite Cyklop-Umreifungsanlage,
Altpapierpresse, G3-Zünd-Plotter und Taper mit zusätzlicher Glue-Einrichtung

2013
Ausbau der Produktion: sechsfarbige Rotationsstanze Bobst DRO 28 NT
Umbau Halle 3 zur Produktionshalle, Automatisierung beider Faltbodenklebemaschinen
Erweiterung der Instandhaltung und Einrichtung einer IT-Abteilung

2014
Optimierung der Arbeitsprozesse und Vorbereitung der nächsten Baumaßnahmen

2015
Verlängerung Hochregallager
Verlängerung Halle 10, Verlängerung Halle 12
Neue LKW-Zufahrt über die Borringhauser Straße
Ausbau der Produktion: Bobst FFG 8.20 Expert
Grundstückserwerb 35.000 m² für WPA-Werk

2016
Neubau des 17.000 m² großen Wellpappen-Formatwerks mit Inbetriebnahme der BHS Wellpappenanlage im Dezember
Bau des Automatischen Formatlagers (AFL) in Halle 4
Bau der 220 m langen Transportbrücke als Verbindung der WPA-Halle zur Produktion

2017
Inbetriebnahme AFL und Transportbrücke
Einweihung WPA mit anschließendem „Familientag“ der Mitarbeiter
Ausbau Produktion: 2. Mastercut 2.1 und Flexpicker

2018
Betriebserweiterung: Verlängerung HRL-Versandhalle mit Auslieferungsbahnen 5 und 6
Pförtnereigebäude; Dachsanierung H1 und H2
Ausbau der Produktion: Turbox 2300

2019
Betriebserweiterung: Neubau HRL 2 mit 22.000 Stellplätzen, Lehrlingswerkstatt in Halle 2, Brücke von Halle 10 zu HRL 2
Ausbau Produktion: 3. Mastercut mit drei Druckwerken; Powerpacker und MUK hinter Turbox; 2. SRE von Göpfert; Umreifungslinie 3; Faltbodenklebemaschine Jetbox 1700; Enpro-Anlage hinter Turbox

2020
Betriebserweiterung: Neubau Entwicklungszentrum; Neubau Halle 11 (11.000 m²); Neubau Sozialgebäude Halle 11
Ausbau Produktion: 2. Evolution 2800 von Göpfert; Umreifungslinien 4 und 5; Faltbodenklebemaschine Turbox XL; Trayline; 4. Altpapierpresse in Halle 11; Enpro-Anlage hinter Jetbox